Praxisbeispiel

ZüMEB - Ernährung und Bewegung von Kindern

FISP bietet Informations- und Diskussionsveranstaltungen zu den Themen Ernährung, Bewegung und Gesundheit. Diese richten sich an Eltern von Kindern im Vorschul- und Primarschulalter.

Die Veranstaltungen sind öffentlich. Mögliche Settings sind Integrationsprojekte, Sprachschulen, Vereine, Begegnungszentren, religiöse Einrichtungen.

Ausgebildete Moderatorinnen und Moderatoren mit Migrationshintergrund leiten die Veranstaltungen in 12 verschiedenen Sprachen.

Das Projekt ist Teil des kantonalen Aktionsprogramms «Leichter leben – gesundes Körpergewicht im Kanton Zürich».

Ziel

Eltern mit Migrationshintergrund kennen die Zusammenhänge zwischen Ernährung, Bewegung und Gesundheit und sind in der Lage, ein gesundes Ernährungs- und Bewegungsverhalten ihrer Kinder zu fördern.

Link

fisp

Erfolgsgeschichten teilen

Haben Sie auch schon Gesundheitsinformationen für benachteiligte Bevölkerungsgruppen verbreitet? Möchten Sie Ihre Erfahrungen mit einem breiten Fachpublikum teilen? Gerne veröffentlichen wir Ihre bewährten Zugangswege und Praxisbeispiele auf migesplus!