Fachinformation
Fachinformation

Auswirkungen des COVID-19-Lockdowns im Frühling 2020 auf die psychische Gesundheit der Bevölkerung

Titelbild Auswirkungen des COVID-19-Lockdowns im Frühling 2020 auf die psychische Gesundheit der Bevölkerung

Noch während sich die COVID-19-Pandemie weiter ausbreitet, ist es wichtig, dass die Auswirkungen der LockdownMassnahmen, die im Frühling 2019 verfügt worden waren, auf die psychische Gesundheit der Bevölkerung und bestimmter schutzbedürftiger Gruppen untersucht werden. Vor allem die Risikofaktoren für Suizid werden voraussichtlich zunehmen. Frühere Studien in ähnlichen Kontexten und erste Erkenntnisse aus dem Ausland und der Schweiz deuten darauf hin, dass dieaktuelle Krise bedeutende psychische Auswirkungen auf die Bevölkerung haben wird und dass diese Auswirkungen lange anhalten dürften.

Downloads/Bestellungen

Auch Interessant

Fachinformation
verletzlich – solidarisch – resilient

Gesellschaftliche Entwicklungen bilden den Rahmen humanitärer Arbeit und sind deshalb von grossem Interesse für das Schweizerische Rote Kreuz (SRK). Umgekehrt leistet das SRK seit mehr als 150 Jahren einen humanitären Beitrag zur solidarischen Unterstützun…

3 Sprachen
Fachinformation

Eine Studie zur Corona-bezogenen Gesundheitskompetenz der Migrationsbevölkerung hilft dabei, Massnahmen besser auf die sozial benachteiligte Migrationsbevölkerung auszurichten. Die befragte Migrationsbevölkerung verfügt über eine ähnliche Corona-bezogene G…

einsprachig