Publications for professionals
Publications for professionals

Analyse der zielgruppengerechten Informationsangebote und -kanäle im Bereich frühe Kindheit, Gesundheit, Erziehung und frühe Förderung

Titelbild Zusammenfassung Informationsangebote im Bereich fruehe Kindheit
Drei Bundesämter (BAG, BSV, SEM) haben das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) und das Büro für arbeits- und sozialpolitische Studien (BASS) beauftragt, die bestehenden zielgruppengerechten Informationsangebote und -kanäle für sozial benachteiligte Familien im Bereich frühe Kindheit, Gesundheit, Erziehung und frühe Förderung zu analysieren. Der Bericht analysiert zielgruppengerechte Informationsangebote und -kanäle für sozial benachteiligte Familien im Bereich frühe Kindheit, Gesundheit, Erziehung und frühe Förderung. Die Analyse wird dem Bund, den Kantonen, Städten und Gemeinden sowie den verschiedenen Berufsverbänden als Grundlage für Abhilfemassnahmen dienen, die sie treffen möchten, um die bestehenden Informationslücken zu schliessen und die Zugänglichkeit der bestehenden Informationsangebote für die Zielgruppen zu verbessern.

Drei Bundesämter (BAG, BSV, SEM) haben das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) und das Büro für arbeits- und sozialpolitische Studien (BASS) beauftragt, die bestehenden zielgruppengerechten Informationsangebote und -kanäle für sozial benachteiligte Familien im Bereich frühe Kindheit, Gesundheit, Erziehung und frühe Förderung zu analysieren.

Der Bericht analysiert zielgruppengerechte Informationsangebote und -kanäle für sozial benachteiligte Familien im Bereich frühe Kindheit, Gesundheit, Erziehung und frühe Förderung. Die Analyse wird dem Bund, den Kantonen, Städten und Gemeinden sowie den verschiedenen Berufsverbänden als Grundlage für Abhilfemassnahmen dienen, die sie treffen möchten, um die bestehenden Informationslücken zu schliessen und die Zugänglichkeit der bestehenden Informationsangebote für die Zielgruppen zu verbessern.

Downloads/orders

Also interesting

Publications for professionals
Wie Sie Covid-19-Impfangebote einfach zugänglich machen

Rund 80 Prozent der Schweizer Bevölkerung wollen sich gegen das Coronavirus impfen lassen. Es besteht die Gefahr, dass die Verletzlichen in der Schweiz – Menschen mit Beeinträchtigungen, Armutsbetroffene und Geflüchtete – hintenanstehen müssen. Das SRK v…

2 languages
Publications for professionals
Information about the registration of cancer

On January 1st, 2020, the Federal Law - Cancer Registration Act (CRA) with its ordinance (CRO) – came into force. In order to have full and complete data at national level, doctors, hospitals and other private or public health institutions are obliged to r…

14 languages
Public Information
What now? - Help and advice for victims of violence

In general, Switzerland is a safe country. But even here crimes are committed – not only in public places like parks and bars, on trains or buses or at railway stations, but also in the privacy of the home and on the internet. The police are there for yo…

9 languages
Publications for professionals

Die «Amsterdamer Erklärung» enthält Empfehlungen für Spitäler, wie diese in einem vielfältigen Europa migrantInnenfreundlich geführt werden können. Zentrales Anliegen ist die Sensibilisierung für ethnische und kulturelle Unterschiede von PatientInnen und d…

10 languages