Public Information
Public Information

First responder - everyone can save a life

Titelbild First responder
In verschiedenen Gegenden der Schweiz bestehen bereits Netzwerke von First Respondern. Das sind Ersthelfende, die von der Notrufzentrale 144 in ihrer Region aufgeboten werden, um bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand rasch Erste Hilfe zu leisten. Es dauert durchschnittlich mehr als zehn Minuten, bis nach einem eingegangenen Notruf der Rettungsdienst eintrifft. Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand zählt aber jede Minute. Denn mit jeder verstrichenen Minute sinkt die Überlebenschance des Betroffenen um 10 Prozent. Deshalb ist schnelles Handeln wichtig. Wer rasch und richtig reagiert, kann die Überlebenschance von Betroffenen deutlich vergrössern. Es gilt, mit Herzdruckmassage und nach Möglichkeit mit einem Defibrillator die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken. First Responder sind geschulte Ersthelfende, die genau diese Lücke in der Rettungskette schliessen. Sie sind einem Netzwerk angeschlossen, werden über eine App direkt von der Notrufzentrale 144 alarmiert und sind rasch vor Ort. Werden auch Sie Teil der Rettungskette!

In verschiedenen Gegenden der Schweiz bestehen bereits Netzwerke von First Respondern. Das sind Ersthelfende, die von der Notrufzentrale 144 in ihrer Region aufgeboten werden, um bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand rasch Erste Hilfe zu leisten.

Es dauert durchschnittlich mehr als zehn Minuten, bis nach einem eingegangenen Notruf der Rettungsdienst eintrifft. Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand zählt aber jede Minute. Denn mit jeder verstrichenen Minute sinkt die Überlebenschance des Betroffenen um 10 Prozent. Deshalb ist schnelles Handeln wichtig. Wer rasch und richtig reagiert, kann die Überlebenschance von Betroffenen deutlich vergrössern. Es gilt, mit Herzdruckmassage und nach Möglichkeit mit einem Defibrillator die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken. First Responder sind geschulte Ersthelfende, die genau diese Lücke in der Rettungskette schliessen. Sie sind einem Netzwerk angeschlossen, werden über eine App direkt von der Notrufzentrale 144 alarmiert und sind rasch vor Ort.

Werden auch Sie Teil der Rettungskette!

Also interesting

Public Information
What now? - Help and advice for victims of violence

In general, Switzerland is a safe country. But even here crimes are committed – not only in public places like parks and bars, on trains or buses or at railway stations, but also in the privacy of the home and on the internet. The police are there for yo…

9 languages
Public Information
Victim Support Switzerland

Victim support is available in the event of: threats, family violence, domestic violence, bodily harm, human trafficking, robbery, sexual abuse, sexual assault, stalking, homicide, rape, traffic accident, forced marriage and other situations. Brief inform…

4 languages
Public Information
Domestic violence - what to do?

Domestic violence is not a private matter. If you notice that violence is being done to you in your neighbourhood, in your circle of acquaintances or friends, or perhaps even to yourself, there are possibilities for action. A video in the following languag…

1 language
Public Information
Brava

We all have the right to a life free of violence. There are ways of protecting yourself against violence! We are here to advise and support you. Brava can help you * You receive a consultation, free of charge, with an experienced female expert. * We advis…

11 languages