Informations spécialisées
Informations spécialisées

Transnationale Lebensräume und Unterstützungsnetzwerke älterer Migrantinnen und Migranten

Eine Herausforderung für die Soziale Arbeit?

Titelbild Transnationale Lebensräume und Unterstützungsnetzwerke älterer Migrantinnen und Migranten
Die Studie untersuchte die Frage, welche Formen von Transnationalität bei älteren Menschen mit Migrationshintergrund feststellbar sind, wie die Soziale Arbeit bei der Gruppe der älteren Migrantinnen und Migranten Transnationalitätsfragen bearbeitet und wie sie dadurch herausgefordert wird. Ziel der Untersuchung war die Erforschung, Diskussion und Entwicklung von Grundlagen für eine Soziale Arbeit, die Transnationalität und ihre Konsequenzen auf Mikro-, Makro- und Mesoebene berücksichtigt, bestehende Integrationsverständnisse reflektiert und Transnationalität in Konzepten und Interventionen einbezieht. (ZHAW - Institut für Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe)

Die Studie untersuchte die Frage, welche Formen von Transnationalität bei älteren Menschen mit Migrationshintergrund feststellbar sind, wie die Soziale Arbeit bei der Gruppe der älteren Migrantinnen und Migranten Transnationalitätsfragen bearbeitet und wie sie dadurch herausgefordert wird.

Ziel der Untersuchung war die Erforschung, Diskussion und Entwicklung von Grundlagen für eine Soziale Arbeit, die Transnationalität und ihre Konsequenzen auf Mikro-, Makro- und Mesoebene berücksichtigt, bestehende Integrationsverständnisse reflektiert und Transnationalität in Konzepten und Interventionen einbezieht.

(ZHAW - Institut für Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe)

Liens

Downloads / Commandes

Aussi intéressant

Informations publiques

Environ 150 000 personnes dans votre cas vivent en Suisse sans permis de séjour. La plupart des «sans-papiers» ou «clandestin-e-s» sont des travailleuses et travailleurs sans statut de séjour régulier, majoritairement dans le nettoyage, dans des ménages pr…

9 langues
Informations spécialisées

Le marché du travail et la société évoluent rapidement, et tout le monde ne peut pas soutenir le rythme. Voilà pourquoi lʼaide sociale est une réalité quotidienne pour plus de 3 % de la population suisse. Lʼaide sociale entraîne de nombreuses questions dan…

2 langues
Informations publiques

Le marché du travail et la société évoluent rapidement – et certaines personnes ont de la peine à suivre. Par conséquent, l’aide sociale est une réalité quotidienne pour plus de 3 % de la population suisse. L’aide sociale suscite de nombreuses questions. I…

2 langues
Informations spécialisées

Sur mandat de la CSIAS, l'assistant social et cinéaste Giorgio Andreoli a réalisé un film sur la santé et la maladie des personnes touchées par la pauvreté. Le film donne la parole à cinq personnes concernées. Elles racontent comment joindre les deux bout…

2 langues