Dolmetsch- und Übersetzungsapplikationen

In manchen Situationen ist der Einsatz einer digitalen Dolmetsch- oder Übersetzungshilfe äusserst praktisch. Beispielsweise in der Freiwilligenarbeit, für Konversationen zu administrativen Themen oder für kurze und unvorhergesehene Gespräche.

Die migesplus-Redaktion stellt bewährte digitale Dolmetsch- und Übersetzungshilfen vor. Keines der Tools bietet annähernd die Qualität, die professionelle Dolmetschende und Übersetzende erbringen können.
In der Praxis sind die übersetzten Inhalte mit Vorsicht einzusetzen.

Microsoft Translator

Der kostenlose Microsoft Übersetzer ist der Favorit der migesplus-Redaktion für mündliche Konversationen. Er überzeugt bezüglich Übersetzungsqualität und User Experience.

Mündliche Konversationen

Vorteile:

  • Intuitive Bedienung.
  • Viele Sprachen verfügbar.
  • Konversationen in mehr als zwei Sprachen möglich. Die jeweils gesprochene Sprache wird automatisch erkannt.
  • Der Bildschirm kann geteilt werden, damit das Gegenüber mitlesen kann.
  • Weitere Personen können sich mit dem eigenen Smartphone an einer Konversation beteiligen.
  • Wörterbuch mit wichtigen Begriffen und der Möglichkeit, eigene Wörter hinzuzufügen.
  • Übersetzte Texte werden von einer digitalen Stimme gelesen. Das Tempo kann erhöht oder verlangsamt werden.

Nachteile:

  • Der übersetzte Text wird in grosser Schrift ausgegeben. Um die Übersetzung zu lesen, muss meist gescrollt werden.
  • Im Vergleich zu anderen Apps sind weniger Sprachen verfügbar.
  • Der Microsoft Translator ist nur als App erhältlich.

Schriftliches Übersetzen

Beim schriftlichen Übersetzen schneiden andere Applikationen (z.B. DeepL) besser ab.

Download

App Store
Google Play

Google Übersetzer

Der kostenlose Service übersetzt Wörter, Sätze und ganze Websites in über 100 Sprachen. Rund 60 Sprachen sind für Text-Übersetzungen auch ohne Internetverbindung verfügbar.

Mündliche Konversationen

Für das Übersetzen von mündlichen Konversationen erweist sich die Smartphone-App als zuverlässig.

Vorteile:

  • Intuitive Bedienung der Smartphone-App.
  • Sehr viele Sprachen verfügbar.
  • Mit der Funktion "Unterhaltung" können Gespräche geführt werden.
  • Transkribieren: Gesprochene Texte durchgängig übersetzen.

Nachteile:

  • Der Bildschirm kann nicht geteilt werden. Das Telefon muss jeweils zum Gegenüber gedreht werden
  • Keine Verbindung mit dem Mobiltelefon des Gesprächspartners/der Gesprächspartnerin möglich.

Schriftliches Übersetzen

Vorteile:

  • Mithilfe der Kamera des Smartphones können Bilder übersetzt werden. Zum Beispiel Plakate, Flyer, Dokumente.

Nachteile
Beim schriftlichen Übersetzen schneiden andere Applikationen (z.B. DeepL) besser ab.

Übersetzen von Websites

Der Google Übersetzer übersetzt ganze Websites und stellt sie in der Original-Formatierung dar. Die übersetzte Seite kann per Link übermittelt werden.
> Desktop-Version
> App Store
> Google Play

Elektronische Dolmetschgeräte

Elektronische Dolmetschgeräte sind spezfisch für diesen Zweck konzipiert. Die Qualität der Übersetzung ist im Vergleich zu den vorgestellten Dolmetsch-Apps nicht offensichtlich besser.

Vorteile

  • Dolmetschen ist auch ohne Wifi-Verbindung möglich.
  • Einige Geräte bieten weltweit kostenlos eine Internetverbindung via eingebauter SIM-Karte.
  • Die Geräte sind schnell einsatzbereit - kein Aufstarten einer Applikation nötig.

Nachteile

  • Teuer in der Anschaffung
  • Im Vergleich zum Smartphone nicht immer mit dabei, wenn das Gerät benötigt wird.

DeepL Übersetzer

DeepL ist die beste Wahl für Text-Übersetzungen. DeepL erkennt mittels künstlicher Intelligenz sprachliche Nuancen und übersetzt mit hoher Präzision.

Vorteile:

  • Hohe Übersetzungsqualität
  • App, Web- und Desktop-Version
  • Übersetzt PDF-, Word- und Powerpoint-Dokumente im Original-Format.
  • DeepL kann zum Chatten mit Messengerdiensten genutzt werden.

Nachteile:

  • Nicht alle oft verwendeten Sprachen sind verfügbar.
  • Spracherkennung vorhanden. Das Dolmetschen von Konversationen ist jedoch umständlich.
  • Eingeschränkte Nutzung in der kostenlosen Version.

Link

www.deepl.com