Booklet

Migration und Vulnerabilitätsfaktoren 2016+

Rahmenkonzept für die HIV/STI-Prävention

Das «Rahmenkonzept für die HIV/STI-Prävention – Migration und Vulnerabilitätsfaktoren 2016+» (kurz: Rahmenkonzept MV) soll dazu beitragen, die sexuelle Gesundheit von vulnerablen Migrantinnen und Migranten in der Schweiz zu verbessern. Es orientiert sich an folgender Vision: In der Schweiz können Menschen mit Migrationshintergrund – insbesondere auch jene, die vulnerabel gegenüber HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen sind – selbstbestimmt und verantwortungsbewusst eine unbeschwerte, risikoarme Sexualität leben.

Versions
Download
Order

German

free

French

free