Buch / Bericht

Lebenssituation und Bedürfnisse der älteren tamilischen Migrationsbevölkerung in der Schweiz

Rund 10‘000 Tamilinnen und Tamilen der ersten Generation in der Schweiz kommen in den nächsten fünf bis zehn Jahren ins Pensionsalter. Eine Studie untersucht die Lebenssituation dieser Menschen sowie ihre Bedürfnisse für Betreuung, Pflege und Wohnformen im Alter. Befragungen der ersten und zweiten Generation der tamilischen Gemeinschaft sowie von Fachpersonen zeigen die Folgen gesundheitlicher Belastungen und eine drohende Altersarmut. Die erste Generation hat in der Regel keine Rückkehrpläne mehr, viele können sich aber ein Leben in einer Altersinstitution kaum vorstellen. Die tamilische Gemeinschaft und Schweizer Altersinstitutionen sind gefordert, gemeinsam Lösungen zu finden.

Versionen
Download
Bestellung

Deutsch

Zusammenfassung Französisch

Zusammenfassung Tamilisch