Fachinformation
Fachinformation

Amsterdamer Erklärung für migrantInnenfreundliche Krankenhäuser

Meta

Titelbild mfh amsterdam declaration deutsch 1

Intro

Die «Amsterdamer Erklärung» enthält Empfehlungen für Spitäler, wie diese in einem vielfältigen Europa migrantInnenfreundlich geführt werden können. Zentrales Anliegen ist die Sensibilisierung für ethnische und kulturelle Unterschiede von PatientInnen und der Belegschaft. Die «Amsterdamer Erklärung» ist im Rahmen einer Konferenz des EU-Pilotprojekts «Migrant Friendly Hospitals» entstanden und in elf europäischen Sprachen erhältlich.

Downloads/Bestellungen

Auch Interessant

Fachinformation
Spitalwörterbuch

Das Spitalwörterbuch des Kantonsspitals St.Gallen ist ein Hilfsmittel für den Spitalalltag und ermöglicht eine einfache Verständigung mit anderssprachigen Patientinnen und Patienten. Das Ausdrücken von gegenseitigen Fragen und Antworten wird mit dem Spital…

14 Sprachen
Publikumsinformation
Wissen fürs Leben

Das Schweizerische Rote Kreuz SRK ist die wichtigste humanitäre Organisation der Schweiz und bemüht sich, menschliches Leid in der Schweiz und im Ausland zu verhüten und zu lindern. Wir schützen die Gesundheit, das Leben und die Würde der Menschen und förd…

Fachinformation

Was ist rassistische Diskriminierung? Was versteht man unter struktureller Diskriminierung? Welche Möglichkeiten gibt es in der Ergotherapie, rassistische Diskriminierung zu erkennen und zu verhindern? Nicht alle diese Fragen können im vorliegenden Artikel…

2 Sprachen
Fachinformation
Netzwerk gegen Mädchenbeschneidung Schweiz

Das Netzwerk gegen Mädchenbeschneidung Schweiz wurde 2016 im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit und des Staatssekretariats für Migration gegründet. Die vier Trägerorganisationen Caritas Schweiz, Sexuelle Gesundheit Schweiz, Terre des femmes Schweiz und…

3 Sprachen