Fachinformation
Fachinformation

Sozialhilfe – kurz und gut erklärt

Titelbild Sozialhilfe gut und kurz erklärt de

Intro

Arbeitsmarkt und Gesellschaft verändern sich rasch – und nicht alle können mithalten. Für über 3% der Schweizer Bevölkerung ist Sozialhilfe deshalb Alltagsrealität. Rund um die Sozialhilfe gibt es viele Fragen. Es gibt jedoch kaum Bücher und Broschüren, welche die Sozialhilfe einfach erklären und aufzeigen, wie dieses wichtige System der sozialen Sicherung in der Schweiz funktioniert. Das liegt auch daran, dass Sozialhilfe nicht vom Bund geregelt wird, sondern von den Kantonen und teilweise auch von den Gemeinden. Die Sozialhilfe will Perspektiven schaffen. Mit den Grundsätzen «Fördern und Fordern» sowie «Hilfe zur Selbsthilfe» hilft sie Bedürftigen, wieder ein autonomes und finanziell unabhängiges Leben zu führen. Die Berner Konferenz für Sozialhilfe, Kindes- und Erwachsenenschutz BKSE ist der Dachverband der Sozialdienste im Kanton Bern. Die BKSE will mit der vorliegenden Broschüre dazu beitragen, dass Sozialhilfe besser verstanden und die Diskussion darüber sachlich geführt wird. Das ist anspruchsvoll, auch weil die öffentliche Diskussion über die Sozialhilfe von Einzelfällen geprägt ist und sich viele falsche Bilder festgesetzt haben.

Downloads/Bestellungen

Auch Interessant

Publikumsinformation
Willkommen in der Schweiz

Die Publikation «Willkommen in der Schweiz – Informationen für neu Zuziehende» hat zum Ziel, neu zuziehende Personen zu begrüssen und Grundinformation zum Leben in der Schweiz zu vermitteln. Ausländerinnen und Ausländer, die in die Schweiz kommen, lassen m…

12 Sprachen
Publikumsinformation

Arbeitsmarkt und Gesellschaft verändern sich rasch – und nicht alle können mithalten. Für über 3 Prozent der Schweizer Bevölkerung ist Sozialhilfe deshalb Alltagsrealität. Rund um die Sozialhilfe gibt es viele Fragen. Es gibt jedoch kaum Bücher und Broschü…

2 Sprachen
Fachinformation

Wurden Sie angestellt, um jemanden zu Hause im Alltag zu unterstützen? Folgende Rechte und Pflichte haben Sie, wenn Sie in einem Privathaushalt in der Schweiz arbeiten.

11 Sprachen