Fachinformation
Fachinformation

Stark in der Vielfalt

Leitfaden zur Transkulturellen Öffnung für Mitgliedorganisationen des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK)

Titelbild leitfaden transkulturelle oeffnung d internet
Der Leitfaden bietet Rotkreuz-Mitgliedorganisationen und anderen interessierten Organisationen, welche sich der Transkulturellen Öffnung annehmen, praktische Hilfeleistung. Ziel der Transkulturellen Öffnung ist es, den Zugang aller Bevölkerungsgruppen zu den Angeboten, Strukturen und Dienstleistungen von Organisationen zu verbessern. Der Leitfaden liefert Hintergrundinformationen zu diesem Thema, Informationen zu wichtigen Handlungsfeldern und Indikatoren der Transkulturellen Öffnung, zu möglichen Massnahmen sowie Good-Practice-Beispiele. Die Beispiele stammen aus den zwei Projekten DIVERSO und Fokus Migration, welche die Geschäftsstelle des SRK mit dem Schweizerischen Samariterbund und den Rotkreuz-Kantonalverbänden AG, BS, BL, BE, LU, SG, VD und ZH umsetzt.

Der Leitfaden bietet Rotkreuz-Mitgliedorganisationen und anderen interessierten Organisationen, welche sich der Transkulturellen Öffnung annehmen, praktische Hilfeleistung. Ziel der Transkulturellen Öffnung ist es, den Zugang aller Bevölkerungsgruppen zu den Angeboten, Strukturen und Dienstleistungen von Organisationen zu verbessern. Der Leitfaden liefert Hintergrundinformationen zu diesem Thema, Informationen zu wichtigen Handlungsfeldern und Indikatoren der Transkulturellen Öffnung, zu möglichen Massnahmen sowie Good-Practice-Beispiele. Die Beispiele stammen aus den zwei Projekten DIVERSO und Fokus Migration, welche die Geschäftsstelle des SRK mit dem Schweizerischen Samariterbund und den Rotkreuz-Kantonalverbänden AG, BS, BL, BE, LU, SG, VD und ZH umsetzt.

Downloads/Bestellungen

Auch Interessant

Fachinformation

Wurden Sie angestellt, um jemanden zu Hause im Alltag zu unterstützen? Folgende Rechte und Pflichte haben Sie, wenn Sie in einem Privathaushalt in der Schweiz arbeiten.

11 Sprachen
Fachinformation

Im Auftrag der SKOS hat Sozialarbeiter und Filmemacher Giorgio Andreoli einen Film über Gesundheit und Krankheit von Armutsbetroffenen realisiert. Der Film gibt fünf Betroffenen das Wort. Sie erzählen, wie man als Mutter mit vier Kindern - davon eines mit …

2 Sprachen
Fachinformation
Wege aus der Verletzlichkeit

Naturkatastrophen, Epidemien, fehlende Bildungschancen, Arbeitslosigkeit, Armut, soziale Isolation, Aufwachsen unter schwierigen Bedingungen, unerwartete individuelle Schicksalsschläge – all dies und noch vieles mehr kann Menschen verletzlich machen, weltw…

einsprachig