Fachinformation
Fachinformation

Einsatz und Nutzen des Dolmetschens

Kommunikation im Gesundheitsbereich

Titelbild Einsatz und Nutzen des Dolmetschens
Zur Förderung der Kompetenz des Gesundheitspersonals im Umgang mit fremdsprachigen Patientinnen und Patienten stellt das BAG verschiedene Instrumente und Anschauungsmaterial zur Verfügung. Denn Umfragen zeigen, dass mehr als die Hälfte des Gesundheitspersonals (Ärzte, Ärztinnen, Pflegende, Administration) und der Apothekerinnen bzw. Apotheker oft mit sprachlichen Hürden konfrontiert sind. Zurzeit leben in der Schweiz etwa 200'000 Personen, die weder eine Landessprache noch Englisch verstehen. Zudem gibt es eine nicht zu unterschätzende Anzahl Fremdsprachiger, die zwar ein Alltagsgespräch bewältigen können, aber bei komplizierteren Erläuterungen zu Gesundheitsfragen sprachliche Unterstützung benötigen. Verständigungsschwierigkeiten können sonst die medizinische Betreuung behindern, die Patientensicherheit gefährden oder gar den therapeutischen Erfolg verunmöglichen. Kurz: sie können eine Über-, Unter- oder Fehlversorgung und unnötige Kosten verursachen.

Zur Förderung der Kompetenz des Gesundheitspersonals im Umgang mit fremdsprachigen Patientinnen und Patienten stellt das BAG verschiedene Instrumente und Anschauungsmaterial zur Verfügung. Denn Umfragen zeigen, dass mehr als die Hälfte des Gesundheitspersonals (Ärzte, Ärztinnen, Pflegende, Administration) und der Apothekerinnen bzw. Apotheker oft mit sprachlichen Hürden konfrontiert sind.

Zurzeit leben in der Schweiz etwa 200'000 Personen, die weder eine Landessprache noch Englisch verstehen. Zudem gibt es eine nicht zu unterschätzende Anzahl Fremdsprachiger, die zwar ein Alltagsgespräch bewältigen können, aber bei komplizierteren Erläuterungen zu Gesundheitsfragen sprachliche Unterstützung benötigen. Verständigungsschwierigkeiten können sonst die medizinische Betreuung behindern, die Patientensicherheit gefährden oder gar den therapeutischen Erfolg verunmöglichen. Kurz: sie können eine Über-, Unter- oder Fehlversorgung und unnötige Kosten verursachen.

Downloads/Bestellungen

Auch Interessant

Fachinformation
Spitalwörterbuch

Das Spitalwörterbuch des Kantonsspitals St.Gallen ist ein Hilfsmittel für den Spitalalltag und ermöglicht eine einfache Verständigung mit anderssprachigen Patientinnen und Patienten. Das Ausdrücken von gegenseitigen Fragen und Antworten wird mit dem Spital…

14 Sprachen
Fachinformation

Was ist rassistische Diskriminierung? Was versteht man unter struktureller Diskriminierung? Welche Möglichkeiten gibt es in der Ergotherapie, rassistische Diskriminierung zu erkennen und zu verhindern? Nicht alle diese Fragen können im vorliegenden Artikel…

2 Sprachen
Fachinformation
Netzwerk gegen Mädchenbeschneidung Schweiz

Das Netzwerk gegen Mädchenbeschneidung Schweiz wurde 2016 im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit und des Staatssekretariats für Migration gegründet. Die vier Trägerorganisationen Caritas Schweiz, Sexuelle Gesundheit Schweiz, Terre des femmes Schweiz und…

3 Sprachen