Fachinformation
Fachinformation

Fluchtgrund: Sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität

Informationsbroschüre Queeramnesty

Titelbild Informationsbrosch re-Queeramnesty
Diese Broschüre gibt Ihnen einen Überblick über Themen, die für die professionelle oder private Begegnung mit dieser spezifischen Gruppe Asylsuchender relevant sind. Die Rede ist hier von Asylsuchenden, die ihr Herkunftsland aufgrund von Homo- oder Transphobie verlassen haben und in der Schweiz um Schutz ersuchen, indem sie ein Asylgesuch stellen. Wir nennen diese Menschen LGBTI-Asylsuchende, das sind die Anfangsbuchstaben von Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Intersex.

Diese Broschüre gibt Ihnen einen Überblick über Themen, die für die professionelle oder private Begegnung mit dieser spezifischen Gruppe Asylsuchender relevant sind. Die Rede ist hier von Asylsuchenden, die ihr Herkunftsland aufgrund von Homo- oder Transphobie verlassen haben und in der Schweiz um Schutz ersuchen, indem sie ein Asylgesuch stellen. Wir nennen diese Menschen LGBTI-Asylsuchende, das sind die Anfangsbuchstaben von Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Intersex.

Downloads/Bestellungen

Auch Interessant

Fachinformation
Geflüchtete LGBTI-Menschen

Der Praxisleitfaden »Geflüchtete LGBTI-Menschen« soll Asyl- und Migrationsfachpersonen im Umgang mit LGBTI-Asylsuchenden unterstützen – das sind Menschen, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung, Geschlechtsidentität, Geschlechtsmerkmale und/oder ihres G…

einsprachig
Publikumsinformation
RÉFUGIÉ.ES LGBTI

Cette brochure propose à la fois des contenus théoriques visant à enrichir la compréhension des questions LGBTI et des réalités qu’elles recouvrent en situation de migration forcée, et des outils pratiques visant à apporter des réponses aux situations conc…

einsprachig
Fachinformation
migrationsgeschichte.ch

Die Pädagogischen Hochschulen Graubünden und Zürich, sowie das Institut Unterstrass bieten auf [migrationsgeschichte.ch](https://migrationsgeschichte.ch "migrationsgeschichte.ch") historische Dokumente, Filme, Bilder und fertig vorbereitete Unterrichtssequ…

einsprachig
Fachinformation
Netzwerk gegen Mädchenbeschneidung Schweiz

Das Netzwerk gegen Mädchenbeschneidung Schweiz wurde 2016 im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit und des Staatssekretariats für Migration gegründet. Die vier Trägerorganisationen Caritas Schweiz, Sexuelle Gesundheit Schweiz, Terre des femmes Schweiz und…

3 Sprachen