Fachinformation
Fachinformation

Fokuspublikation Verschiedenheit als Risiko und Chance

Der Umgang mit der Verschiedenartigkeit von Kindern gilt im Orientierungsrahmen als wichtiger Beitrag zu einer frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung, welche allen Kindern gerecht wird.

Titelbild fokuspublikation verschiedenheit als Risiko und Chance de
Die von pro enfance – plateforme romande pour l’accueil de l’enfance und dem Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz gemeinsam herausgegebene Fokuspublikation "Verschiedenheit als Risiko und Chance" basiert auf dem im Orientierungsrahmen verankerten Grundgedanken, dass die Verschiedenheit und Individualität von Kindern und Familien sowie die Vielfalt ihrer Herkunft für die Gemeinschaft bereichernd sind. Diversität zu akzeptieren und Inklusion zu praktizieren sind fundamentale Aspekte der Kinderbetreuung. In fünf thematischen Beiträgen nähern sich Expertinnen und Experten aus dem Bereich der Frühen Kindheit dem Thema Diversität in der Kinderbetreuung aus unterschiedlichen Perspektiven. Es wird sowohl auf die Chancen als auch auf die Herausforderungen der Diversität eingegangen, sowohl aus einer konkreten, dem Betreuungsalltag gewidmeten Perspektive, als auch der übergeordneten Perspektive der öffentlichen Politik der Frühen Kindheit. Ebenso werden Projekte und Ansätze vorgestellt, wie mit der Vielfältigkeit und den unterschiedlichen Hintergründen der Kinder und Familien, aber auch der Betreuungspersonen selbst, umgegangen werden kann.

Die von pro enfance – plateforme romande pour l’accueil de l’enfance und dem Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz gemeinsam herausgegebene Fokuspublikation "Verschiedenheit als Risiko und Chance" basiert auf dem im Orientierungsrahmen verankerten Grundgedanken, dass die Verschiedenheit und Individualität von Kindern und Familien sowie die Vielfalt ihrer Herkunft für die Gemeinschaft bereichernd sind. Diversität zu akzeptieren und Inklusion zu praktizieren sind fundamentale Aspekte der Kinderbetreuung.

In fünf thematischen Beiträgen nähern sich Expertinnen und Experten aus dem Bereich der Frühen Kindheit dem Thema Diversität in der Kinderbetreuung aus unterschiedlichen Perspektiven. Es wird sowohl auf die Chancen als auch auf die Herausforderungen der Diversität eingegangen, sowohl aus einer konkreten, dem Betreuungsalltag gewidmeten Perspektive, als auch der übergeordneten Perspektive der öffentlichen Politik der Frühen Kindheit. Ebenso werden Projekte und Ansätze vorgestellt, wie mit der Vielfältigkeit und den unterschiedlichen Hintergründen der Kinder und Familien, aber auch der Betreuungspersonen selbst, umgegangen werden kann.

Downloads/Bestellungen

Auch Interessant

Fachinformation

Das Set unterstützt den Austausch über das Thema Rassismus und Diskriminierung. Die Moderationskarten wurden unter Beteiligung von Moderatorinnen und Moderatoren unterschiedlicher Herkunft entwickelt. Die Texte auf den Rückseiten der Karten bieten Hintergr…

2 Sprachen
Publikumsinformation
Zusammen sicher im Kanton Bern

In der Schweiz leben Menschen verschiedenster Herkunft. Für ein friedliches Zusammenleben müssen Gesetze und zwischenmenschliche Regeln eingehalten werden. Alle Menschen in der Schweiz haben Rechte und Pflichten, die ihnen per Gesetz gegeben sind.

10 Sprachen
Fachinformation
Sprechende Bilder

Ein interdisziplinäres Forschungsteam der Berner Fachhochschule hat den Prototyp einer digitalen Kommunikationshilfe für anderssprachige Kinderpatient:innen, deren Angehörige und Pflegefachpersonen entwickelt. Diese unterstützt bildbasiert die Kommunikatio…

einsprachig