Buch / Bericht

Gesundheitsförderung älterer Migrant*innen durch Angebote im Sportverein

Expertise im Auftrag des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)

Bewegung und Sport sind wichtige Elemente zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit älterer Menschen. Gesundheitsförderliche und körperliche Aktivitäten stärken das Wohlbefinden und die Lebensqualität, tragen zur Prävention von Krankheiten bei und können den Eintritt von Pflegebedürftigkeit hinauszögern. Gemeinsam mit anderen Menschen durchgeführt ermöglichen sie zudem die soziale Teilhabe und unterstützen den Aufbau und die Aufrechterhaltung von sozialen Beziehungen

Ziel dieser Literaturrecherche und Experteninterviews war, Erkenntnisse zum Zusammenhang von Gesundheitsförderung bei älteren Migrantinnen und ihrer Integration in Sportvereinen zu gewinnen und hieraus Handlungsempfehlungen für den Vereinssport abzuleiten. Als übergeordnete Ziele waren hierbei einerseits eine stärkere Beteiligung von älteren Migrantinnen am Vereinssport und andererseits eine verbesserte Gesundheitsförderung für diese Zielgruppe im Handlungsfeld der Bewegungsförderung zugrunde zu legen.

Versionen
Download
Bestellung

Deutsch