Fachinformation
Fachinformation

In the aftermath of war and torture

Titelbild Buch In the aftermath of war and torture

Intro

Schwerpunkt des Buches ist die Lebenssituation bosnischer Kriegsflüchtlinge in der Schweiz und deren Bewältigung von Traumata. In der Publikation gehen die Autorinnen und Autoren auf theoretische, praktische und klinische Aspekte der sequentiellen Traumatisierung als Folge von Folter oder Krieg ein.

Downloads/Bestellungen

Auch Interessant

Fachinformation
The well-being guide

Humanitarians and people working in helping professions need to take care of themselves in order not to burn out and to be effective in their work. The well-being guide: reduce stress, recharge and build inner resilience is for individual self-care, and f…

3 Sprachen
Fachinformation
Mehr wissen, besser verstehen, bewusster handeln

Das Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer SRK hat in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Roten Kreuz eine Informationsbroschüre für hauptamtliche oder freiwillige Personen erstellt, die mit traumatisierten Geflüchteten zusammentreffen. Der Informationsbe…

3 Sprachen
Fachinformation
Beratung und Therapie mit Geflüchteten

Professionelle Sprachmittlung ist für die Arbeit mit Geflüchteten in Beratungsstellen, Krankenhäusern, psychotherapeutischen oder ärztlichen Praxen unerlässlich. Die Arbeit mit Sprachmittlung bringt neben der sprachlichen Verständigung auch weitere Vorteil…

einsprachig