Broschüre

Rassismusvorfälle aus der Beratungspraxis

Im Laufe der Jahre hat sich gezeigt, wie wichtig Beratungsstellen sind, wo die Bevölkerung ein offenes Ohr bezüglich Erfahrungen mit Rassismus und Diskriminierung findet. Der Bedarf ist eindeutig vorhanden, nun geht es darum, diesen adäquat abzudecken. Die politischen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger müssen diesem Bedürfnis Rechnung tragen, besonders in finanzieller Hinsicht. Der Auswertungsbericht 2020 des «Beratungsnetzes für Rassismusopfer» beleuchtet die konkreten Fälle, mit denen sich die Mitgliedstellen des Netzwerks im vergangenen Jahr beschäftigt haben. Der Bericht ist ausschliesslich dazu gedacht, auf die Probleme derjenigen aufmerksam zu machen, die von Rassismus und/oder rassistischer Diskriminierung betroffen sind.

Versionen
Download
Bestellung

Deutsch

Französisch

Italienisch