Fachinformation
Fachinformation

Rassistische Diskriminierung am Arbeitsplatz

Meta

Titelbild Rassistische Diskriminierung am Arbeitsplatz Spital

Intro

Rassistische Diskriminierung ist in allen gesellschaftlichen Bereichen eine Realität, auch im Gesundheitswesen. Wird sie von der Leitung nicht verhindert, kann sie für den Betrieb wie für die Betroffenen negative Folgen haben und Kosten mit sich bringen.

Die vorliegende Broschüre enthält Informationen und Empfehlungen zur Bekämpfung von rassistischer Diskriminierung am Arbeitsplatz in Institutionen der Gesundheitsversorgung. Sie enthält neben einer Begriffsklärung, konkrete Massnahmen, die auf Verhältnis- und Verhaltensebene ansetzen, Tipps für die Umsetzung der Massnahmen sowie Informationen zur rechtlichen Lage.

Die Broschüre richtet sich in erster Linie an die Leitung von Spitälern und anderen Institutionen des Gesundheitswesens, sie ist jedoch für alle Personen von Interesse, die im Gesundheits- und Sozialwesen tätig sind und rassistische Diskriminierung aktiv bekämpfen möchten.

Downloads/Bestellungen

Auch Interessant

Fachinformation
Stark in der Vielfalt

Der Leitfaden bietet Rotkreuz-Mitgliedorganisationen und anderen interessierten Organisationen, welche sich der Transkulturellen Öffnung annehmen, praktische Hilfeleistung. Ziel der Transkulturellen Öffnung ist es, den Zugang aller Bevölkerungsgruppen zu d…

3 Sprachen
Fachinformation

Wurden Sie angestellt, um jemanden zu Hause im Alltag zu unterstützen? Folgende Rechte und Pflichte haben Sie, wenn Sie in einem Privathaushalt in der Schweiz arbeiten.

11 Sprachen
Fachinformation

Im Auftrag der SKOS hat Sozialarbeiter und Filmemacher Giorgio Andreoli einen Film über Gesundheit und Krankheit von Armutsbetroffenen realisiert. Der Film gibt fünf Betroffenen das Wort. Sie erzählen, wie man als Mutter mit vier Kindern - davon eines mit …

2 Sprachen