Broschüre

Rassistische Diskriminierung am Arbeitsplatz

Rassistische Diskriminierung ist in allen gesellschaftlichen Bereichen eine Realität, auch im Gesundheitswesen. Wird sie von der Leitung nicht verhindert, kann sie für den Betrieb wie für die Betroffenen negative Folgen haben und Kosten mit sich bringen.

Die vorliegende Broschüre enthält Informationen und Empfehlungen zur Bekämpfung von rassistischer Diskriminierung am Arbeitsplatz in Institutionen der Gesundheitsversorgung. Sie enthält neben einer Begriffsklärung, konkrete Massnahmen, die auf Verhältnis- und Verhaltensebene ansetzen, Tipps für die Umsetzung der Massnahmen sowie Informationen zur rechtlichen Lage.

Die Broschüre richtet sich in erster Linie an die Leitung von Spitälern und anderen Institutionen des Gesundheitswesens, sie ist jedoch für alle Personen von Interesse, die im Gesundheits- und Sozialwesen tätig sind und rassistische Diskriminierung aktiv bekämpfen möchten.

Versionen
Download
Bestellung

Deutsch