Broschüre

Schlaf- und Beruhigungsmittel: Die Risiken

Jede zehnte erwachsene Person in der Schweiz nimmt regelmässig Medikamente ein, die süchtig machen können. Konsumiert werden vor allem benzodiazepinhaltige Schlaf-, Schmerz- und Beruhigungsmittel. Benzodiazepine besitzen ein beträchtliches körperliches wie auch psychisches Abhängigkeitspotenzial. Frauen werden doppelt so häufig tablettensüchtig wie Männer.

Die Broschüre beschreibt Risiken einer Medikamentenabhängigkeit sowie Faktoren, die vor einer Sucht schützen. Informations- und Anlaufstellen werden ebenso aufgeführt wie Medikamente mit Suchtpotenzial und Alternativen dazu.

Versionen
Download
Bestellung

Albanisch

gratis
  • Bei grossen Bestellmengen können Unkosten in Rechnung gestellt werden

Arabisch

gratis
  • Bei grossen Bestellmengen können Unkosten in Rechnung gestellt werden

Englisch

gratis
  • Bei grossen Bestellmengen können Unkosten in Rechnung gestellt werden

Französisch

gratis
  • Bei grossen Bestellmengen können Unkosten in Rechnung gestellt werden

Italienisch

gratis
  • Bei grossen Bestellmengen können Unkosten in Rechnung gestellt werden

Portugiesisch

gratis
  • Bei grossen Bestellmengen können Unkosten in Rechnung gestellt werden

Bosnisch/Kroatisch/Serbisch

gratis
  • Bei grossen Bestellmengen können Unkosten in Rechnung gestellt werden

Somalisch

gratis
  • Bei grossen Bestellmengen können Unkosten in Rechnung gestellt werden

Spanisch

gratis
  • Bei grossen Bestellmengen können Unkosten in Rechnung gestellt werden

Tamil

gratis
  • Bei grossen Bestellmengen können Unkosten in Rechnung gestellt werden

Türkisch

gratis
  • Bei grossen Bestellmengen können Unkosten in Rechnung gestellt werden