Fachinformation
Fachinformation

Wie gesund sind Migrantinnen und Migranten? (GMM I), 2007

Titelbild 512
Teil 1 fasst die Erkenntnisse aus dem «Gesundheitsmonitoring der schweizerischen Migrationsbevölkerung (GMM)» zusammen, das 2004 in Anlehnung an die Schweizerische Gesundheitsbefragung (SGB) durchgeführt wurde. Teil 2 präsentiert die Kurzfassung einer Datenanalyse der GMM-Daten, die der Frage nachgeht, womit die oft schlechtere Gesundheitssituation von MigrantInnen zusammenhängt.

Teil 1 fasst die Erkenntnisse aus dem «Gesundheitsmonitoring der schweizerischen Migrationsbevölkerung (GMM)» zusammen, das 2004 in Anlehnung an die Schweizerische Gesundheitsbefragung (SGB) durchgeführt wurde. Teil 2 präsentiert die Kurzfassung einer Datenanalyse der GMM-Daten, die der Frage nachgeht, womit die oft schlechtere Gesundheitssituation von MigrantInnen zusammenhängt.

Downloads/Bestellungen

Auch Interessant

Publikumsinformation
Equity in healthcare

Der Kurzfilm "Equity in healthcare: moving from the desirable to the necessary" von albinfo.ch wurde anlässlich des Health Equity Forum 2022 erstmals öffentlich präsentiert. Er illustriert, dass wir über die Qualität unseres Gesundheitssystems nachdenken s…

Fachinformation
Lernen aus Krisen - Fünf filmische Statements

Fünf filmische Statements aus der Schweiz zur Frage "Wie fühlten sie sich während der Corona-Pandemie und der Ukraine-Krise informiert, erreicht und angesprochen?". Die Portraits wurden im Rahmen der Nationalen Fachtagung SRK 2022 realisiert. Realisiert vo…

2 Sprachen
Publikumsinformation
SUI-APP

Du bist neu in der Schweiz und sprichst arabisch? Wir suchen dich! Sui ist eine App des Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) für arabischsprachige Menschen. Sie bietet hilfreiche Tipps für verschiedene Lebensbereiche (Wohnen, Arbeit, Asylprozess, Gesundheit…

2 Sprachen
Fachinformation
Wie Sie Covid-19-Impfangebote einfach zugänglich machen

Rund 80 Prozent der Schweizer Bevölkerung wollen sich gegen das Coronavirus impfen lassen. Es besteht die Gefahr, dass die Verletzlichen in der Schweiz – Menschen mit Beeinträchtigungen, Armutsbetroffene und Geflüchtete – hintenanstehen müssen. Das SRK v…

2 Sprachen