Fachinformation
Fachinformation

Wohlbefinden älterer Menschen fördern

Brücken bauen und Türen öffnen zu vulnerablen Personengruppen / Angebote niedrigschwellig gestalten

Titelbild_Wohlbefinden älterer Menschen fördern
Die Gesundheitsförderung älterer Menschen sollte in der Seniorenarbeit einen hohen Stellenwert haben. Zur Erhaltung oder Verbesserung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens sollten im Sinne der Gesundheitsziele „Gesund älter werden“ entsprechende Angebote für Seniorinnen und Senioren vorhanden sein. Die Erfahrungen zeigen jedoch, dass es in manchen Kommunen nicht immer einfach ist, die verschiedenen Zielgruppen älterer Menschen zu erreichen und sie zur Teilnahme an Angeboten zur Gesundheitsförderung zu motivieren. Oftmals fühlen sich ältere Menschen durch schriftliche Einladungen, Flyer oder Veröffentlichungen, die über Angebote zur Gesundheitsförderung informieren, nicht angesprochen oder sie können die Angebote aufgrund von körperlichen oder geistigen Einschränkungen oder individuellen Hemmschwellen nicht wahrnehmen.

Die Gesundheitsförderung älterer Menschen sollte in der Seniorenarbeit einen hohen Stellenwert haben. Zur Erhaltung oder Verbesserung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens sollten im Sinne der Gesundheitsziele „Gesund älter werden“ entsprechende Angebote für Seniorinnen und Senioren vorhanden sein. Die Erfahrungen zeigen jedoch, dass es in manchen Kommunen nicht immer einfach ist, die verschiedenen Zielgruppen älterer Menschen zu erreichen und sie zur Teilnahme an Angeboten zur Gesundheitsförderung zu motivieren. Oftmals fühlen sich ältere Menschen durch schriftliche Einladungen, Flyer oder Veröffentlichungen, die über Angebote zur Gesundheitsförderung informieren, nicht angesprochen oder sie können die Angebote aufgrund von körperlichen oder geistigen Einschränkungen oder individuellen Hemmschwellen nicht wahrnehmen.

Downloads/Bestellungen

Auch Interessant

Fachinformation

Kirchen und der geteilte Glaube können eine wertvolle Ressource sowohl für den einzelnen Menschen als auch für die Gemeinschaft als Ganzes sein. Dies gilt verstärkt für Migrationsgemeinden, wo Migrantinnen und Migranten Unterstützung dabei finden, sich ein…

einsprachig