Fachinformation
Fachinformation

Familienzusammenführung

Titelbild_Familienzusammenführung
Der Nachzug von Familienmitgliedern aus dem Ausland ist je nach Status und Situation der Beteiligten unterschiedlich geregelt. Die wichtigsten rechtlichen Grundlagen sind das Asylgesetz (AsylG), die Asylverordnung (AsylV), das Ausländer- und Integrationsgesetz (AIG), die Verordnung über Zulassung, Aufenthalt und Erwerbstätigkeit (VZAE), das Freizügigkeitsabkommen zwischen der EU und der Schweiz (FZA) sowie die Bundesverfassung (BV) und die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK). Das FachInfo «Familienzusammenführung» informiert über die unterschiedlichen Möglichkeiten des Familiennachzugs je nach Aufenthaltsstatus. Sämtliche Ausführungen beziehen sich auch auf Konkubinatspaare und gleichgeschlechtliche Ehen.

Der Nachzug von Familienmitgliedern aus dem Ausland ist je nach Status und Situation der Beteiligten unterschiedlich geregelt. Die wichtigsten rechtlichen Grundlagen sind das Asylgesetz (AsylG), die Asylverordnung (AsylV), das Ausländer- und Integrationsgesetz (AIG), die Verordnung über Zulassung, Aufenthalt und Erwerbstätigkeit (VZAE), das Freizügigkeitsabkommen zwischen der EU und der Schweiz (FZA) sowie die Bundesverfassung (BV) und die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK). Das FachInfo «Familienzusammenführung» informiert über die unterschiedlichen Möglichkeiten des Familiennachzugs je nach Aufenthaltsstatus. Sämtliche Ausführungen beziehen sich auch auf Konkubinatspaare und gleichgeschlechtliche Ehen.

Downloads/Bestellungen

Auch Interessant

Publikumsinformation
ECHO – Informationen zur Schweiz

Was ist Föderalismus? Wer hilft mir, wenn ich krank werde? Wie und warum zahle ich Steuern? Kurz: Wie funktioniert die Schweiz? Antworten liefert die reich bebilderte und aktualisierte 38seitige Staatskundebroschüre ECHO von HEKS Ostschweiz. Diese Orientie…

3 Sprachen
Fachinformation
Abenteuer Rotes Kreuz

Henry Dunant und das Rote Kreuz oder die Themen und Grundlagen der humanitären Arbeit sind im Lehrplan 21 als Schulstoff festgehalten. Lehrkräften, die diese Themen im Unterricht behandeln, stellen wir ein abwechslungsreiches Angebot an Materialien zur Arb…

3 Sprachen
Fachinformation
Kinder in Asylunterkünften

Die Studie «Warten auf Transfer» dokumentiert das (Er-)Leben begleiteter Kinder in Schweizer Asylunterkünften. Sie beschreibt ein Leben im Wartezustand, das die Kinder und ihre Familien belastet. Wo kann die Soziale Arbeit ansetzen?

einsprachig
Fachinformation
Paxion

Menschen mit Flucht-, Migrations- und Gewalterfahrungen brauchen niederschwellige psychosoziale Beratung in ihrer Muttersprache. Sie benötigen soziale Vernetzung, um die Isolation zu durchbrechen. Paxion fördert die Selbstbestimmung und die Partizipation v…

2 Sprachen